Keplerschule Korb

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Kurzportrait der Gemeinschaftsschule Korb

Eine Schule – drei Standorte 

Die Gemeinschaftsschule Korb ging im Schuljahr 2014/ 2015 aus zwei Schulen – der Keplerschule und der Urbanschule – hervor.

Unsere Schule hat ihren Hauptstandort an der Brucknerstraße. Die zwei Außenstellen befinden sich an der Urbanstraße und der Endersbacher Straße (Kleinheppach).

Geschichtliches 

Die Urbanschule Korb wurde 1930 erbaut, von 1953 bis 1957 durch einen ersten Erweiterungsbau und von 1961 bis 1964 durch einen zweiten ergänzt. Außerdem entstand die Außenstelle Kleinheppach. 

Die Keplerschule Korb wurde zum Schuljahresbeginn 1969/ 1970 als Grund- und Hauptschule gebaut, nachdem die Räumlichkeiten in der Urbanschule nicht mehr ausreichten. 1981 folgte ein Erweiterungsbau, in welchem sich weitere Klassenzimmer, auch für die Partnerklasse der Diakonie Stetten, die Kernzeitenbetreuung, der Hort, die Schulküche sowie der Silchersaal befinden.