Keplerschule Korb

Seitenbereiche

Seiteninhalt

GMS Primarstufe

  • sieht die Unterschiedlichkeit und Vielfalt der Kinder als Chance
  • orientiert sich am Entwicklungsstand und an den Potenzialen der Schulkinder
  • fördert die verschiedenen Begabungen in einem gemeinsamen Bildungsgang
  • vermittelt Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten
  • führt zu schulischen Formen des Lernens und Arbeitens: „ Klippert-Training“
  • befähigt die Kinder aufeinander zu hören und voneinander zu lernen: Kommunikationstraining, Teamentwicklungstraining, Atelierunterrich
  • übt grundlegende Fertigkeiten ein, die für die Schularbeit wichtig sind:
    Methodentraining, Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen
  • entfaltet verborgene oder noch nicht entwickelte Fähigkeiten durch fördernde Hilfen
  • fördert die Schülerinnen und Schüler nach ihren Begabungen individuell:
    Förderung der Sprach- und Lesekompetenz: Antolin-Programm, Vorlesefeste, Fredericktag, Bücherflohmarkt, Autorenlesungen, Sprachförderung nach dem Denkendorfer Modell, LRS-Kurse
  • erzieht zur Verantwortung gegenüber der Natur:
    Begegnungen im Schulhof, Schulgarten, Schulweinberg, Wandertage
  • übt Verhaltens- und Umgangsformen ein, die für das Zusammenleben wichtig sind:
    Gewaltpräventionsprogramme „Faustlos“ und „Kelly Projekt“
  • entfaltet Kreativität: Theater- und Museumsbesuche, Chor-AG, Einschulungsfeier, Forschertage, Weihnachtsbäume in der Gemeinde schmücken, Faschingfeier
  • weckt sittliche, religiöse und freiheitlich-demokratische Einstellungen auf der das Zusammenleben gründet:
    Feste/Aktionen im Jahreslauf: Weihnachtsfeiern, Schulgottesdienste an Weihnachten und Ostern
  • erzieht zum selbstverständlichen Umgang mit Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft sowie zum Zusammenleben mit Menschen mit Behinderungen