Keplerschule Korb

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Eltern

Die Schulleitung und das Kollegium der Keplerschule legen großen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit von Eltern und Schule zum Wohle der Schülerinnen und Schüler. 

  • Zum einen ist die Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule im Schulgesetz verankert: Klassenpflegschaftssitzungen, Elternbeirat, Schulkonferenz.
  •  Zum anderen gibt es außer in der Mitwirkung bei diesen verschiedenen Gremien auch noch weitere vielfältige Möglichkeiten, sich im Schulleben einzubringen:
  •  Planung und Begleitung von gemeinsamen Aktivitäten einzelner Klassen
    z.B.: bei Ausflügen, Klassenfesten, Stammtischen etc.
  • Unterstützung bei Schulfesten und anderen schulischen Veranstaltungen
  •  Durchführung von schulischen Aktivitäten
    z.B.: Gesundes Pausenfrühstück
    So bereiten die Eltern schon seit 1988 freitags in der Schulküche jeweils ein gesundes Pausenfrühstück mit abwechselnden Angeboten zu. Die Pizzabrötchen sind der absolute Renner!
  • Angebote von Eltern als Experten von außen
    z.B.: bei der Berufsorientierung, beim Atelierunterricht
  • Unterstützung und Mitgliedschaft im Schulförderverein

Auch drehte es die Keplerschule mal um:
Die Eltern lernten die „Pädagogische Schulentwicklung nach Klippert“ kennen, indem sie selbst „als Schülerinnen und Schüler“ an einem Samstag in die Keplerschule gingen.