Keplerschule Korb

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Schulweinberg

Schulweinberg
Schulweinberg

Schüler als Winzer – Teil des Schulcurriculums

Korb ist eine Weinbaugemeinde – Weinberge und Streuobstwiesen prägen das Landschaftsbild des Ortes. Die Gemeinschaftsschule bewirtschaftet seit mehr als 20 Jahren, unter der fachkundigen Anleitung von Herrn Schmalzried, einen ca. 6 Ar großen, ebenen Weinberg, der mit den Weißweinsorten Riesling, Kerner, Müller-Thurgau und Johanniter bestockt ist. 
Folgende Gründe sprechen dafür, die Arbeit im Weinberg für alle Schülerinnen und Schüler in das Schulcurriculum zu integrieren.

Die Schülerinnen und Schüler

  • erleben und erfahren im Tun den Entstehungsprozess des Weines und die Bedeutung für ihren Heimatort.
  • übernehmen Verantwortung für das entstehende Produkt und erlernen das dazu notwendige Durchhaltevermögen.
  • lernen das Berufsbild des Winzers im Wandel der Zeit kennen und erkunden im Tun einen Beruf, der sich mit der Lebensmittelproduktion und der Natur beschäftigt.
  • erleben durch die Begleitung des Projektes durch den Winzer, Herr Schmalzried, eine originale und persönliche Begegnung mit einem außerschulischen Experten.
  • schärfen ihr Bewusstsein für die Nachhaltigkeit durch den praktizierten ökologischen Weinbau.
  • lernen eine heimische Nutzpflanze in den jahreszeitlich unterschiedlichen Stadien kennen.