Keplerschule Korb

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Kunst - Projekte

„Köpfe am Korber Kopf“

  • ein Skulpturenrundweg in Korb, beim „Berghäusle“ unterhalb des Korber Kopfes
  • jährlich wechselnd
  • mit professionellen Künstlerinnen und Künstlern, sowie Schulen und Vereinen

Unsere Schule beteiligte sich bereits 2007 beim ersten Skulpturenpfad. 
Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 stellten Köpfe aus Ytong Steinen im Kunstunterricht her. 24 glatten Ytongblöcken wurden Gesichter gegeben und in ein ausdrucksstarkes Gesamtwerk verwandelt unter dem Titel „ Gesicht zeigen - Ausblick schaffen”.  „Wir gaben ihnen ein Gesicht! Diese Gesichter symbolisieren mit ihrer Lage am Korber Kopf Ausblicke in die Zeit nach der Schule.” So sahen die jungen Künstlerinnen und Künstler ihr gemeinsames Projekt.

Auch 2009 war unsere Schule beim dritten Skulpturenpfad dabei.
Diese Mal fertigten wiederum Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 das Werk „Sprach-Los”. Es entstanden elf individuelle Köpfe aus Fichtenholzbrettern nach dem Künstler Horst Antes. Die Hindernisse der Kommunikation drückten sich nicht nur in der Gestaltung, sondern auch in der Positionierung der Köpfe aus.  

Unsere Schule freut sich sehr, dass sie auch 2012 wieder beim sechsten Skulpturenpfad mitmachen durfte. Es sind neun Kunstwerke aus einem Fichtenstamm im Kunstunterricht in Klasse 8 zum Thema „Gemeinsam” entstanden. Gemeinsam bedeutet für die Schülerinnen und Schüler: Ideen austauschen, Absprachen einhalten, Rücksicht nehmen, mit einem Partner/einer Partnerin zusammen zu arbeiten und zu Kompromissen bereit sein.